Donnerstag, 30. Januar 2014

Dodge Dart: erste fahrt nach der vielen Arbeit

Donnerstag morgen,
super sonniges Wetter aber nur knapp über null grad.
na ja kein wunder im Januar :-)
Also Wagen raus aus der Halle und eine gemütliche große runde
durch Oberhausen, Mülheim bis nach Essen-Kettwig gefahren.
Dafür das er nur grob an der Vorderachse eingestellt war fuhr er super.
Um Welten besser als mit den altem kram der vorher verbaut war.
 
Tja wenn da nicht dieses komische geräusch gewesen wäre
was nach cirka 50-60km auf einmal zu hören war.
Ein klackern und rattern aus dem Differezial.
Hörte sich so an als ob man einen stock in Fahrradspeichen hält, nur dumpfer.
Zum glück gibt's keine Fotos vom meinem Gesicht ;-)
 
Beim Gas geben wurde es lauter, beim Gas wegnehmen leiser bis gar nicht mehr zu hören.
Kehrt Marsch ab zur Halle, vor lauter Frust den Termin zur Achseinstellung abgesagt.
 
Den Herrn Kollegen Prüfingenieur abgeholt :-) und nochmal wie die bekloppten
durch die gegen gefahren. Mit Fahrerwechsel und einer auf die Rücksitzbank usw usw.
 
Fazit:
Wagen auf die Bühne und das ganze mal auseinander gebaut.
Steckachsen raus, diff. raus und mal nachgeschaut.
Nochmal zur Erinnerung, es war eine gebrauchte Achse die schon etwas Flugrost
am Tellerrad hatte.
Aber es hätte auch laufen können :-)
 
Sperre schaut gut aus......
 
 
.............aber das Kegelrad, welches man kaum sehn kann im eingebauten zustand,
sah nicht so toll aus.
 
 
Ganz ehrlich, ich hätte jetzt aufgegeben und die orgi. wieder drunter geschraubt.
Aber zwei Spezis hier auf dem Hallengelände wollen den Patienten nicht aufgeben.
Austausch Kegel / Tellerrad liegen bereit.
Mal schaun ob es klappt...................
 
 

Mittwoch, 29. Januar 2014

Dodge Dart: provisorisch Spur einstellen

Nachdem beide Achsen fertig sind,
sollte es Freitag zur richtigen Vorderachs Einstellung gehen.
Also nochmals alles kontrolliert.............
 

....Räder dran geschraubt.
Und auf jeweils zwei Felgen abgestellt.
Vorne mit Spureinstellplatten..........
 
 
ui ui ui nicht nachmachen :-) ...........
 
 
Dann ging das große rumfummeln los.
 
 
Problem ist halt das man mit den beiden Exzenterschrauben am oberen
Lenker (mehr oder weniger) beides einstellen kann. Also Sturz und Nachlauf.
Aber nach einiger zeit hatten wir auf beiden Seiten gute Werte.
Hatte diese Tabelle aus dem Mopar Forum als Vorlage.
 
Quelle:Unbekannt
 
Also morgen Wagen raus und eine große Runde Sprit verbrennen :-)
 
 
 
 
 
 
 

Freitag, 17. Januar 2014

Dodge Dart: Trommelbremse hinten

Jetzt wo die Hinterachse wieder drin ist,
könnte ich auch auf angenehmer höhe die hinteren Trommelbremse erneuern.
Eigentlich nicht nötig, aber die Ersatzteile dafür sind nicht so teuer.
Da eh einmal alles "runter" musste weil....
 

...es war kein platz mehr da für Bremsstaub :-)
Über die hälfte ging verloren als ich die Trommel abgezogen hab.
 
Also Kaffee,Kekse und ab geht's...
 
 
...........und die andere Seite.
 
 
In einem rutsch auch Linke bzw. Rechte Seite vom Handbremsseil erneuert.
 
 
 
 

Mittwoch, 15. Januar 2014

Dodge Dart: Hinterachse Fertig

Heute die Blattfedern an die Achse geschraubt, neue Radbremszylinder eingebaut
und Bremsleitungen verlegt........
 

......das schwere Ding auf Rangierhilfen gestellt
 und unterm Wagen gerollt.....
 
 
......alles am Rahmen verschraubt. Stoßdämpfer dran.
Bremsleitung angeschlossen....
 
Fertig
 
 
 
 
 
 
 
 

Dienstag, 14. Januar 2014

Kleinzeug

Heute hat Fedex pünktlich geliefert.
Ist schon erstaunlich Freitag nachmittag in den USA bestellt
und Dienstag morgens wird geliefert.
 
Nebenbei hatte ich mir noch Zollschrauben bestellt
jeweils 500 stück UNC und UNF.
Dann die Kisten wieder abgegeben zum Chromatieren.
Also kann die Hinterachse auch wieder zusammen gesteckt werden.
 


 

Freitag, 10. Januar 2014

Evapo-Rust , Rost beseitigen

Hatte mir die Tage mal einen Rost entferner bestellt der mit empfohlen wurde.
Ich kannte dieses Zeug vorher nicht.
Also dann mal einen kleinen Test gestartet...............
 

.............kleinen Behälter zu hälfte gefüllt,
und ein mittel bis stark verrostetes Metall Stück eingelegt.....
 
 
...........Ergebnis nach 24 stunden im "Evapo-Rust Bad"...... 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Dodge Dart : Hinterachse Teil 2.

Hatte eine "Spenderachse" bekommen welche eine 10 Zoll Bremse hat.
Also erstmal die Steckachse ziehn,eine seite ging recht flott
die andere Seite hat etwas länger gedauert :-(
 

Bremsankerplatten entfernt und gestrahlt....
 
 
.......dann wieder mit  Brantho-Korrux 3in1 lackiert
und an die "neue" Achse geschraubt.
 
 
Warte noch auf ein paar Ersatzteile dann wäre die auch fertig.
 
 
 
 
 
 
 

Mittwoch, 8. Januar 2014

Dodge Dart , Kleinzeug

Hatte etwas langweile und hab so einiges aus dem Motorraum ausgebaut und
in der Sandstrahlkabine bearbeitet :-)
Das war die erste von drei Kisten.
 
 
Und die erste Kiste ist schon zurück, fast wie Weihnachten.
 
 
Immer wieder lecker so fertige Kisten :-)
 
 
 
 

Montag, 6. Januar 2014

Dodge Dart : Hinterachse Teil.1

Lange zeit nichts gemacht aber jetzt muss es mal weiter gehen.
Hinterachse vom Dart war fällig bzw. die Buchsen.
Es sind zwar drüben neue Blattfedern rein gekommen,
aber die Buchsen wurden nicht erneuert. Warum???? Keine Ahnung.
Also einmal Hinterachse raus......
 

.... Dann so ein paar Kleinigkeiten festgestellt,Thema pfusch in der Werkstatt :-)
 
Drei Bolzen reichen auch.......
 
 
.....Schraube abgerissen, egal Schweisspunkt drauf....
 
 
.....oder, Hülse gerissen wir machen aber keine neue rein...
 
 
na ja egal, kommt ja alles neu.
Erstmal kommt eine kleine 7,25er mit Sure-Grip rein, also eine gesperrte.
Mal schaun wie lange die hält :-)
 
Sah nicht so lecker aus, etwas Rostig.
 
 
Strahlen wollte ich sie nicht, also Handarbeit.
 
 
Und dann Brantho-Korrux 3in1 drauf.
 
 
Als nächstes dann Steckachsen raus und Lager erneuern.
Dann kann man direkt in einem zug auf 10 zoll Trommeln umbaun.
Bis jetzt ist es nur die 9 zoll Bremse.