Samstag, 22. März 2014

Trockeneisstrahlen: Dodge,Rekord B / C,Käfer,GAZ,MG und spielerein mit dem Eis :-)

Freitag wurde das Trockeneisstrahlgerät inkl. 600kg Strahlgut angeliefert.
Der dicke Schraubenkompressor kam leider erst gegen Abend.
 
 
Angefangen haben wir mit der C-Rekord Limo....
 
 
 
 
..........nach 4-5 stunden sieht es sehr gut aus.
 
Dann den Rekord B Coupe in den Kippwagenheber eingespannt und umgeworfen...
 
 
 
...na ja Rost geht nicht mit ab :-)
 
Dann den Mg noch....
 
 
.....und ein Käferchen.
 
 
Dann noch den Dodge Motorraum etwas gesäubert.
 
 
 
 
Zu Feierabend dann noch Kleinigkeiten am GAZ gestrahlt..
 
 
 
Etwas Trockeneis ist noch da,dann kann man Sonntag noch
Kleinigkeiten machen und Aufräumen.
 
Das ganze Zeug hat jetzt in etwa 750€ gekostet.
Damit haben wir vier komplette Unterböden, ein Motorraum,
zwei Motoren, zwei verölte Achsen und einmal Radkästen am GAZ gestrahlt.
Würde sagen guter Schnitt.Und etwas ist ja noch über :-)
 
Kleiner Tip für Scherzkekse:
Wenn draußen Regnet, ruhig mal ein halben Eimer Trockeneis
in eine Pfütze werfen.
Damit kann man lecker einen Hinterhof einnebeln :-)
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen